Hauptmenü

Ausbildung 2017

 Die Übungsleiterausbildung zum Erwerb einer C - Lizenz im Breitensport erfolgt in zwei Schritten:
1. Teilnahme am Lehrgang Basismodul
    Jeweils im Frühjahr + Herbst 2017 findet ein Lehrgang statt mit 45 LE und 100 % Theorie
2. Teilnahme am Hauptlehrgang
    Mai - Juni 2017 mit 75 LE und einem Verhältnis von Theorie + Praxis von 50:50 %.
Die Veranstaltungen finden jeweils Montags und Donnerstags ab 17:00 Uhr statt.
Die Termine entnehmen sie bitte dem beigefügten Flyer "Bildungsprogramm 2017".
Die Kosten betragen für beide Lehrgänge 135,00 € .(50,00 + 85,00 €)

Die Anmeldungen sollten bis spätestens 14 Tage vor Beginn der Lehrgänge erfolgen.
Voraussetzungen sind die Mitgliedschaft in einem Verein unseres Landkreises und der
Teilnehmer muss 16 Jahre alt sein.

Bildungsprogramm2017

Ausbildung 1

 IMG 3823

 

 

 

 

 

Lizenzverlängerung 2017

Der Kreissportbund Anhalt - Bitterfeld verlängert nur Breitensportlizenzen und dies kann auf verschiedenen Wegen erfolgen:

1. Teilnahme an einem Lehrgang des KSB mit insgesamt 15 Lerneinheiten.

    Diese finden jeweils regional im Raum Köthen, Bitterfeld und Zerbst statt.
    An drei Abenden ab jeweils 17:00 Uhr werden die Veranstaltungen durchgeführt.
    Dazu ist eine Anmeldung beim KSB mindestens zwei Wochen vorher mit Angabe des
    Namens und der Adresse nötig.
    Die Teilnehmer erhalten ca. eine Woche vorher eine persönliche Einladung mit den
    entsprechenden Informationen.
    (siehe dazu weiter unten die PDF - Datei "Bildungsprogramm 2017")

2. Teilnahme an Veranstaltungen und Lehrgängen des jeweiligen Fachverbandes, LSB oder der Sportjugend.

    Wenn der Teilnehmer insgesamt 15 Lerneinheiten mit Zertifikaten nachweisen kann, so
    sendet er diese Nachweise mit der Lizenz an den Kreissportbund und dieser leitet die Unterlagen
    an den Landessportbund weiter.
    Wenn der Lizenzinhaber noch keinen Ehrenkodex unterschrieben hat oder dieser nicht dem
    Kreissportbund vorliegt, so muss dieser Kodex noch unterschrieben und an den KSB geschickt werden.
    Nach Prüfung aller Unterlagen erhält der Übungsleiter seine Lizenz direkt vom LSB.
    (siehe dazu die jeweiligen Bildungsangebote der Fachverbände!)


3. Teilnahme an einer fachspezifischen Weiterbildung des Kreissportbundes.

Im Bildungsprogramm 2017 (siehe weiter unten) sind unter der Rubrik "Weiterbildung fachspezifisch" mehrere Veranstaltungen        aufgelistet. Zu den genannten Terminen werden jeweils 5 Lerneinheiten als Fortbildung angerechnet.
Die Anmeldung sollte auch hier mindestens 14 Tage vorher beim KSB erfolgen. (Anruf, Fax, E-mail, Post...)
Jeder Teilnehmer entrichtet die Gebühr von 5,00 € und bekommt ein Zertifikat als Nachweis.
Sobald der/die Übungsleiter/in insgesamt 15 Lerneinheiten nachweisen kann, schickt er diese Zertifikate und seine Übungsleiterlizenz zum Kreissportbund. Die Verlängerung erfolgt durch den LSB, welcher die Lizenz dann direkt an den Übungsleiter zurück sendet.

   PDF - Datei "Bildungsprogramm 2017"

IMG 3926

IMG 3590