Hauptmenü

Kreis - Kinder - Spiele 2017

IMG 5664Die Grundschulen der Region Bitterfeld ermitteln derzeit ihre sportlichste Schule im traditionellen Staffellauf und im Zweifelderballspiel. Jährlich im Dezember qualifizieren sich in zwei bis drei Vorrunden die Erstplatzierten für die Endrunde und dabei wird dann der Regionalmeister des Kreises ermittelt. An der 1. Vorrunde am Freitag d. 01.12.2017 waren fünf Grundschulen in der Sandersdorfer Ballsporthalle angetreten, um sich gegenseitig zu messen.

Es war für das Organisationsteam vom Kreissportbund wieder schön zu sehen, wie gut vorbereitet die Schüler und Schülerinnen auf die Sprintläufe, auf das Ballprellen, das Hindernisse überwinden, die Sprungrollen, die Zielwürfe, das Fliesen- , Bankziehen und Wannenschieben waren, so dass nach 11 Disziplinen sich nur die "Erich Weinert" Grundschule mit zehn Punkten Vorsprung vor der GS Zscherndorf absetzen konnte.

IMG 5653  IMG 5662

IMG 5665

IMG 5641

Beim Zweifelderball - Spiel war dann mit 12 Punkten Vorsprung die GS Zscherndorf besser als alle anderen und so qualifizierten sich diese beiden Mannschaften als Stärkste für die kommende Endrunde am 15.12.2017. Leider konnten die "Steinfurther" nach ihren Siegen aus dem Jahre 2014 und 2015 für dieses mal sich nicht für die Endrunde qualifizieren, aber die Vorjahressieger von der GS "Weinert" haben den Sprung ins Finale wieder geschafft. Die GS Zscherndorf geht als Favorit in den Endkampf, die Sportler von Gossa konnten am Ende nicht zufrieden sein, weil beim Staffellauf nur zweimal ganz vorn und die Teilnehmer aus Rösa waren mit Feuereifer dabei, beklagten aber, dass sie an ihrer Schule derzeit nicht gut üben könnten. Für alle Lehrerinnen war es wieder eine gute Vergleichsmöglichkeit und hoffentlich wird dadurch die Motivation für den Sportunterricht in Zukunft verbessert.

IMG 5693

IMG 5670

Seit mehreren Jahren schon ist diese Wettkampf ein fester Termin im Kalender der Grundschulen. Die beteiligten Erwachsenen loben die Disziplin, das Engagement und die Fairness der Sportler. Respektvoll wird die Leistung der Anderen anerkannt, Beifall gespendet und am Ende rollen auch keine Tränen, wenn die Mannschaft nicht Erster wird. Am 08.12.2017 wird an gleicher Stelle die zweite Vorrunde stattfinden und am 15.12. die Endrunde.IMG 5701

 

(das Zscherndorfer und das "Weinert" - Team
vor der Bekanngabe des Ergebnisses)

 

 

Ergebnisse und Teilnehmer:

1. Vorrunde am 01.12.2017

  GS Zschernd. GS Gossa GS Rösa GS Steinfurth GS E.Weinert
Staffellauf 33 26 18 30 43
Zweifelderball 54 30 18 36 42
Ges. Punkte 87 56 36 66 85
Platzierung 1. 4. 5. 3. 2.

2. Vorrunde am 08.12.2017
Die zweite Vorrunde wurde besonders bei den Staffelläufen von den Schülern aus Zörbig beherrscht, die 37 Punkte von 44 möglichen Punkten erkämpften. Erst in den Zweifelderball - Spielen zeigten auch die Raguner ihre Stärke und sicherten sich den 2. Platz. Unterstützt wurden vor allem die Sandersdorfer, da mehrere Schulklassen die Gelegenheit nutzten, die Sporthalle zu besuchen, um ihre Mannschaft anzufeuern. Damit steht jetzt schon fest, dass die Endrunde sehr spannend wird.

  GS Sandersd. GS Brehna GS Raguhn GS Zörbig
Staffellauf  30 20 23 37
Zweifelderball  18  6  38  30
Ges. Punkte  48 26 61 67
Platzierung  3.  4.  2.  1.

Szenen und Bilder aus der 2. Vorrunde:

DSCN1414

       Ziehen und schieben sind wichtige Elemente der
                            Staffelläufe

DSCN1421

DSCN1443

             Zweifelderball wird immer gern gespielt

DSCN1450

          viele Fans für die Sandersdorfer

DSCN1456

        Raguhn mit starkem Endspurt in den Spielen

DSCN1468

     Die Zörbiger werden als Favorit gehandelt

Endrunde am 15.12.2017 mit den Schulen:

GS "E.Weinert", GS Zscherndorf, GS Zörbig u. GS Raguhn

Die Endrunde wurde eine knappe Kopf an Kopf Entscheidung. Mit nur einem Punkt Rückstand zum dritten Platz wurde die Weinert - Grundschule Vierter und da Raguhn und Zscherndorf eine gleiche Punktzahl aufwiesen mussten beide Mannschaften noch mal in ein "Stechen", wobei jeder Teilnehmer einen wurf auf den Korbball zu absolvieren hatte und am Ende die Raguhner mit 7:6 Treffern mit wieder nur einen Punkt Abstand die Silbermedaillen in Empfang nehmen konnten. Relativ klar haben die Sportler aus Zörbig ihre Favoritenrolle verteidigt und wurden Kreismeister der Region Bitterfeld in den Kleinen Spielen für das Schuljahr 2017 / 18.

Ergebnisse der Endrunde

  GS Zscherndorf GS Raguhn GS E. Weinert GS Zörbig
Staffellauf 22 26 25 37
Zweifelderball 28 24 24 22
Gesamtpunkte 50 50 49 59
Platzierung 3. 2. 4. 1.

DSCN1471

 

DSCN1606

        4. Platz = Grundschule E. Weinert aus Wolfen

DSCN1623

    3. Platz Grundschule Zscherndorf

DSCN1627

               2. Platz Grundschule Raguhn

DSCN1625

  Die Sieger aus Zörbig

DSCN1619