Hauptmenü

Leistungsstützpunkt Boxen

IMG 5150An dieser Stelle wollen wir in loser Reihenfolge über die Arbeit unserer 10 (!) Landesleistungsstützpunkte berichten.
Landesleistungsstützpunkte sind Einrichtungen des Leistungssportes in ihrer jeweiligen Sportart und werden alle zwei Jahre durch den Landessportbund S. - Anhalt berufen oder bestätigt. Dabei geht es um wissenschaftliches Nachwuchstraining in bestimmten Altersklassen, um Spitzenleistungen im Landesmaßstab, um die Teilnahme oder das Gewinnen von Medaillen bei Deutschen Meisterschaften und nicht zuletzt geht es um die Delegierung herausragender Sportler auf die Eliteschulen  des Sports in Magdeburg oder Halle.

 

IMG 5154Ein besonders erfolgreicher Stützpunkt ist der Boxclub Görzig Fuhneland. Hier werden seit Jahrzehnten unter der Leitung von Dittmar Dzemski Boxtalente trainiert und gefördert. Bekannte Sportler, wie Tom Schwarz, Dirk + Tom Dzemski oder Steffen Kretzschmann haben in Görzig ihre ersten sportlichen Schritte gemacht und den Boxsport in Deutschland mitgeprägt. Viele Medaillen bei Europa - und Weltmeisterschaften wurden gewonnen, viele Pokale von Turnieren stehen in der Boxhalle in Görzig.
Im Stützpunkt werden insgesamt 40 Kinder und Jugendliche ( 6 - 18 Jahre) von drei gut ausgebildeten Übungsleitern trainiert. Matthias Bader, Bernd Miersch und Christian Meyer betreuen die Boxer unter der Leitung von Dittmar Dzemski fast jeden Tag in der Woche. Wenn  man dazu ihre räumlichen Voraussetzungen betrachtet muss man vor den Leistungen dieser Abteilung noch mehr den "Hut ziehen", denn seit vielen Jahren gibt es nur einen Raum, indem sich die Sportler umziehen, die Trainer ihre Schreibarbeiten machen und der Boxring steht.
IMG 5155Bis zum Ende des Jahres soll aber eine Baumaßnahme diese Bedingen wesentlich verbessern. Die ehemalige angrenzende Gaststätte wird umgebaut und es entstehen mehrere Umkleidemöglichkeiten, Duschräume, Toiletten, ein Büroraum und was besonders wichtig ist, zwei neue Boxringe. Damit werden die Boxer bald unter völlig neuen Bedingungen trainieren können, worauf sich schon alle freuen.
Bei Deutschen Meisterschaften wurden seit der "Wende" 25 Meistertitel nach Görzig geholt und seit dem auch über 20 Boxer an die Sportschule delegiert. Jüngstes Sportschultalent ist derzeit Robin Rehse (14), der sich bei der letzten Deutschen Meisterschaft mit der Silbermedaille für die Europameisterschaften am 26.07.2017 in Rumänien qualifiziert hat und sich darauf jetzt, in seinen Ferien, in Görzig vorbereitet.

IMG 5151An dieser Stelle muss auch Dank gesagt werden den Sponsoren und Helfern, ohne die eine erfolgreiche Vereinsarbeit nicht möglich wäre. Große Unterstützung leistet das Transportunternehmen Sachse aus Köthen, das Autohaus Jarski in Görzig, die
Siebdruckerei Zibf in Kösseln, die Sudenburger Brauerei aus Magdeburg und der Profiboxstall "Sport - Event - Steinfurth" in Magdeburg. In Letzter ist Dirk Dzemski (Sohn von Dittmar Dzemski) Cheftrainer und von hier bekommen die Görziger viele Materialien und Sportgeräte, die man sich sonst nicht leisten könnte. Ebenso wichtig ist, dass die Gemeinde Görzig immer da ist, wenn Hilfe gebraucht wird und dass im Ort, bei Feuerwehr, Fußballverein oder dem Freizeitbad in Glauzig, der Geist der Zusammenarbeit seit vielen Jahren gepflegt wird.
Und nur so erzielt man herausragende Leistungen und nur dann macht Sport Spaß.

Eure Geschäftsstelle
Matthias Bader, Robin Rehse und Dittmar Dzemski (v. links)